HarzClassixFestival 2021

Die Corona-Pandemie fordert nun seit über einem Jahr kulturelle Entbehrungen von unseren Konzertbesuchern, stellt die Künstler teilweise vor existentielle Fragen und uns vor unerwartete Herausforderungen als Veranstalter. Umso mehr freuen wir uns, dass wir das HarzClassixFestival 2021 unter entsprechenden Auflagen – abgesichert durch Hygienekonzepte – in das 9. Festivaljahr führen können. Für die damit einhergehenden 3G-Forderungen (Einlass für Geimpfte, Getestete oder Genesene) sowie die 2G-Regelungen im Pulverhaus (Einlass nur für Geimpfte und Genesene), die notwendige Kontaktdatenerhebung (Luca-App bzw. analog) und die besonderen Randbedingungen bei der Vergabe der Plätze (Gruppierung nach Haushalten, Aufpreise für Einzelkarten) hoffen wir auf ihr Verständnis. 

 

 

Zum Auftakt des diesjährigen HarzClassixFestivals präsentieren wir Ihnen bereits am Samstag, 28. August ab 20 Uhr (Soirée) bzw. am Sonntag, 29. August ab 11 Uhr (Matinée) Chris Hopkins & The International All Stars mit ihrer Hommage zum 120sten Geburtstag „The Wonderful World of Louis Armstrong“ als Open Air-Relaunch-Konzerte im Pulverhaus der Firma Sympatec. Soirée und Matinée bieten ein jeweils eigenständiges Programm mit unterschiedlichen Stücken aus dem "Satchmo"-Repertoire und können gegebenenfalls wetterbedingt auch in der Pulverhaus-Säulenhalle gespielt werden. Weitere Details zu diesem Konzert erfahren Sie hier.

 

Zum Eröffnungskonzert am Samstag, 25. September begrüßen wir mit Martin Grubinger einen der weltbesten Multiperkussionisten in der sehenswert renovierten Clausthaler Marktkirche zum Heiligen Geist. Gemeinsam mit der Bayerischen Kammerphilharmonie unter der Leitung von Konzertmeister Gabriel Adorján sind Werke von John Corigliano und Astor Piazzolla zu erleben.

 

Das international renommierte A-capella-Ensemble "The King's Singers" aus Großbritannien gastiert am Samstag, 23. Oktober in der Clausthaler Marktkirche mit seinem Programm "Finding Harmony". Lassen Sie sich von den außergewöhnlichen Arrangements und dem abwechslungsreichen Programm u.a. mit Stücken von Mahalia Jackson, U2, John Cameron, Martin Luther, Johann Sebastian Bach und vielen anderen begeistern.

 

Zum Abschlusskonzert freuen wir uns auf ein besonderes Highlight in Kooperation mit dem Steinway Festival Wolfshagen, das sein zehnjähriges Jubiläum mit uns feiert. Am Samstag, 27. November wird uns mit Rudolf Buchbinder eine Legende der klassischen Klaviermusik und der wohl renommierteste Beethoven-Interpret unserer Zeit mit Klaviersonaten wie "Mondschein", "Pathétique" und "Waldstein" in der intimen Atmosphäre des Pulverhauses verzaubern.

 

Wir freuen uns auf herausragende Konzerterlebnisse, auch wenn der immer noch unvermeidliche Corona-Vorbehalt zurzeit weiter über allem schwebt.

 

Mit herzlichen Grüßen
von den Kuratoren des HarzClassixFestivals

 

Stephan Röthele | 1. Vorsitzender

Noah Vinzens | Künstlerischer Leiter

 

 

 

Kuratorium zur Förderung der Musik im Harz e.V.

 

 

diese seite per email versenden

diese seite auf facebook teilen

Kuratorium zur Förderung der Musik im Harz e.V. | info@harzclassixfestival.de